Menu

Vorstellung Hotelstandort

Standort Kriterien

Die höchste Punktzahl im Dialogprozess

Der Stadtrat der Stadt Penzberg hat in seiner Sitzung vom 24. Juli 2018 entschieden, eine Fläche westlich des Kirnberger Hofs, an der Seeshaupter Straße am Ortsrand von Penzberg, den Bürgerinnen und Bürgern zur Abstimmung über einen Hotelstandort vorzulegen. In einem Bürgerentscheid am 14. Oktober 2018 können die Bürgerinnen und Bürger nun darüber abstimmen, ob sie eine Hotelentwicklung an diesem Standort befürworten. In einem umfangreichen Dialogprozess wurde dieser Standort von den Bürgern selbst mit der höchsten Punktzahl aller verfügbaren Standorte bewertet.   

Luftbild des Standortes
Luftbild des Standortes

Die für das Hotel vorgesehene Fläche umfasst Teilflächen der Flurnummern 1073/2, 1073, 1072, 1042 und ist ca. 9.000 m2 groß. Selbstverständlich wird diese Fläche nur zum Teil mit dem Hotelgebäude bebaut.

Blick über die Fläche von Nord nach Süd
Blick über die Fläche von Nord nach Süd
Luftbild der Fläche
Luftbild der Fläche

Der Standort zwischen
Seeshaupter Straße und Kirnbergsee

Für die geplante Hotelentwicklung ist eine Fläche von rund 9.000 m² vorgesehen. Die Fläche erstreckt sich von Nord nach Süd auf ca. 98 m und von Ost nach West auf ca. 90 m. Dies bedeutet, dass der Parkplatz sowie die weiteren Einrichtungen am Badeplatz mit Kiosk und Badestelle von der Hotelentwicklung genauso wenig betroffen sind, wie der die Fläche umgebende Baumbestand. Eine Nutzung des Naherholungsgebietes um Gut Hub durch die Bürgerinnen und Bürger ist auch weiterhin uneingeschränkt möglich.

Luftbild Blick von Südwest nach Nordost
Luftbild Blick von Südwest nach Nordost

Anbindung und Umgebung

Durch das Grundstück führt eine öffentliche Erschließungsstraße zur Anbindung des Badeplatzes, des Campingplatzes und von Gut Hub (Vordermeier). Diese Erschließung ist bei einer Hotelentwicklung weiter sichergestellt. Eine Zufahrt ist immer möglich.
Die Grundstücksfläche für die Hotelentwicklung ist derzeit im Flächennutzungsplan mit integriertem Landschaftsplan als landwirtschaftliche Fläche sowie als Fläche zur stadtnahen Erholung gekennzeichnet.

Luftbild Blick von Süd nach Nord
Luftbild Blick von Süd nach Nord
Das Grundstück weist nach Süden ein Gefälle von ca. 5% auf und fällt damit insgesamt nach Süden um ca. 5 Meter ab (ca. 622 m. ü. NN auf ca. 617 m. ü. NN). Diese Hanglage ermöglicht einer Hotelarchitektur, sich in die Landschaft zu integrieren und Nebenbauten (Tiefgarage, Heizung, Serviceräume) z. T. im Hang anzulegen.
Luftbild Blick Richtung Penzberg
Luftbild Blick Richtung Penzberg
Der Standort ist direkt an die ÖPNV-Buslinie 1 angeschlossen und befindet sich nur wenige hundert Meter von der BAB 95 Garmisch-Partenkirchen-München entfernt und ist damit verkehrlich bestens erschlossen.

Gleichzeitig sind nur wenige Anlieger betroffen, die Anlieferung und Zufahrt sind bestens über die Seeshaupter Straße möglich. In unmittelbarer Nähe liegen das Naherho-lungsgebiet um Gut Hub, der Golfplatz Iffeldorf, aber auch viele größere Unternehmen und Betriebe.


Das Wichtigste im Überblick

Luftbild