Menu

Zurück zum Blog

Bürgerbeteiligung mit Standortsuche gestartet

Bis Mitte Februar waren die Bürger aufgerufen, Standortvorschläge für ein neu anzusiedelndes Hotel in Penzberg zu machen. 25 Vorschläge gingen bislang ein. Diese werden zusammen mit den Vorschlägen aus dem Jahr 2013 nun nach verschiedenen Kriterien wie Anbindegebot oder Verfügbarkeit untersucht.Weil sie wichtige Interessen zur Hotelentwicklung vertreten, wollen wir vier örtliche Organisationen von Anfang an ganz besonders in den Dialog einbinden: den Tourismusverband Pfaffenwinkel, Pro Innenstadt, den BUND Naturschutz und die Bürgerinitiative „Kein Hotel am Huberer Weiher (Kirnberger See)“. Wir hatten gute Gespräche, alle Organisationen sprechen sich für ein Hotel aus, solange die Standortsuche ergebnisoffen durchgeführt wird, bzw. können dieses Ziel des Stadtrates zumindest akzeptieren, alle Organisationen wollen auch am Dialog mitwirken. Deshalb binden wir sie auch in die Inhalte und Ausgestaltung des Dialogs ein. Die Protokolle zu den Gesprächen finden Sie in unserem Download-Bereich.

23.04.2018 Kommentieren 0 Kommentare